skip to content

Veranstaltungen im Sommersemester 2021




WHAT KIND OF GROUP IS ANTIFA?

05.07.2021
Virtuelle Veranstaltung | Zoom
18:00 - 20:00 Uhr

Ein Vortrag von Dr. Jeronimo Rilla (University of Buenos Aires)

Bitte registrieren Sie sich unter christine.chwaszcza(at)uni-koeln.de.




Cologne Summer School in Philosophy

August 2 - 6, 2021
Digital
 

The 15th Cologne Summer School in Philosophy (CSSiP) on

Experts, Authority, and the Limits of Epistemic Autonomy

takes place fully digitally from August 2 to August 6, 2021. Our special guest is Thomas Grundmann (University of Cologne). In several recent papers, Grundmann provides a novel defense of the thought-provoking Preemption View of epistemic authority according to which laypeople must strictly defer to the expert without making any use of their domain-specific reasons. During the summer school, Grundmann will introduce the core ideas and the epistemic mechanism behind the Preemption View; and he will engage with the most substantial challenges: What happens to critical thinking, epistemic autonomy, and common sense? What should laypeople do when they are exposed to expert disagreement? How does the Preemption View fit with individual learning, gaining understanding, and living in a democratic society? The summer school offers new insights and stimulating discussions of a view that is as timely as it is contested.

Apply by May 15 via email to: 
summerschoolphilosophy(at)uni-koeln.de

For more information on the program and application process click .







Vergangene Veranstaltungen




Cologne Lectures in Ancient and Medieval Philosophy

08.06.2021
Virtuelle Veranstaltung | Zoom
18:00 Uhr

Die Philosophie der Antike und des Mittelalters bildet ein über tausend Jahre umfassendes Gedächtnis der Philosophie, das dem philosophischen Denken einerseits den Spiegel seiner Geschichtlichkeit vorhält und andererseits stete Anregung zum neuen und erneuerten Fragen ist. Wir sehen die Beschäftigung mit der Philosophie der Antike und des Mittelalters in diesem Sinne, nicht als archivarische sondern als aufklärerische Aufgabe an. Dazu findet einmal im Semester die Cologne Lecture in Ancient and Medieval Philosophy statt und bringt unterschiedliche Gastredner*innen nach Köln.

In diesem Semester spricht Prof. Dr. Christian Wildberg von der University Pittsburgh über "The Place of Cynicism in the History of Philosophy".

Bitte registrieren Sie sich hier.




A Normative Argument for the Separation of Law and Morality

07.06.2021
Virtuelle Veranstaltung | Zoom
18:00 - 20:00 Uhr

Bitte registrieren Sie sich unter christine.chwaszcza(at)uni-koeln.de.




Judging from the Syntactical Stance: What AI-Judges Can Reveal About Normativity

31.05.2021
Virtuelle Veranstaltung | Zoom
18:00 - 20:00 Uhr

Bitte registrieren Sie sich unter christine.chwaszcza(at)uni-koeln.de.




Cologne Knowledge Router

21.05.2021
Online | Zoom
16:00 Uhr

Dear philosophers,

did you miss the last Cologne Knowledge Router or our latest Philosopher Meets Critics discussions?

You can find all Cologne Knowledge Router episodes on our Soundcloud channel and the Philosopher Meets Critics discussions on YouTube. Subscribe today not to miss any future publications!

We are looking forward to welcoming Sophie Horowitz to our next Cologne Knowledge Router, where she will present her paper "Learning to Guess Right". The presentation will be commented on by Mattias Skipper (National University of Singapore) and Joe Roussos (IFFS).

Please register via mail: miro.bucher(at)uni-koeln.de




Forschungskolloquium des Thomas-Institut

18.05.2021
Virtuelle Veranstaltung | Zoom
18:00 Uhr

Prof. Dr. Ronny Vollandt (LMU München): Das ‚Haus der Wissenschaft‘ der Karäer vom 9. bis zum 11. Jahrhundert und seine Bedeutung für die Ausbildung der judäo-arabischen Literatur.

Bitte registrieren Sie sich hier.




Forschungskolloquium des Thomas-Institut

11.05.2021
Virtuelle Veranstaltung | Zoom
18:00 Uhr

Prof. Dr. Giorgio Pini (Fordham University, New York): Willing What I Want: Duns Scotus’s Account of Divine Foreknowledge.

Bitte registrieren Sie sich hier.




How We Fail to Know: Group-Based Ignorance and Collective Epistemic Obligations

07.05.2021
Zoom
11:00-13:00 Uhr

Ein Vortrag von Prof. Dr. Anne Schwenkenbecher (Murdoch University, Australien). Bitte registrieren Sie sich bei christine.chwaszcza(at)uni-koeln.de.




Einführungsveranstaltung Master Philosophie

22.04.2021
über Zoom
18:00 Uhr

Liebe Masterstudierende,

herzlich willkommen am Philosophischen Seminar der Universität zu Köln. Gerne möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, zu Beginn Ihres Studiums die wichtigsten Fragen zu klären und sich untereinander (wenn auch leider vorerst nur digital) kennenzulernen und zu vernetzen. Daher laden wir Sie hiermit zu einer offiziellen Begrüßungsveranstaltung am Donnerstag, den 22. April, um 18 Uhr ein. Auch wenn Sie Ihr Masterstudium bereits im letzten Wintersemester begonnen haben, sind sie herzlich eingeladen teilzunehmen.

Bitte registrieren Sie sich HIER.

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Meeting.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Speer (Geschäftsführender Direktor)
Svenja Schimmelpfennig (Fachschaft Philosophie)




Einführungsveranstaltung Lehramt (Zoom)

06.04.2021
über Zoom
10:00 Uhr

Bitte melden Sie sich per Mail (bis zum 31.03.21, 15 Uhr) unter maren.laemmerhirt-bach(at)uni-koeln.de zur Veranstaltung an und nennen Sie in Ihrer Mail Ihren Vollständigen Namen. Sie erhalten am 06.04.2021 um ca 9:30 Uhr den Zoom-Anmeldelink über die von Ihnen angegebene E-Mailadresse.